View Post

Fahrt zur Premiere des Theaterstückes “DER SCHEIN TRÜGT” nach Elbigenalp

Am Samstag, den 9. Juli 2016 organisiert der “Freundeskreis für Pozuzo” eine Fahrt zur Geierwally-Freilichtbühne. Gezeigt wird die Premiere zum Stück “Der Schein trügt”. Das Stück Was passiert mit einem Lottogewinn, wenn die glückliche Gewinnerin, kurz nachdem sie sich bei der Lottogesellschaft gemeldet hat, verstirbt und keine Erben hinterlässt? Als bekannt wird, dass der Gewinn in ein überschaubares Alpendorf geht, …

View Post

Bucherscheinung “Pozuzo – Auswanderer aus Tirol und Deutschland am Rande Amazoniens in Peru”

Vor rund 150 Jahren mussten aus den heute als Einwanderungsziele so begehrten Ländern Österreich und Deutschland viele Menschen aus wirtschaftlicher Not auswandern. Dieses Buch von Wilfried Schabus: “POZUZO – Auswanderer aus Tirol und Deutschland am Rande Amazoniens in Peru” erzählt von kinderreichen Familien aus Tirol und dem Rheinland, die 1859 nach einer zwei Jahre langen, verlustreichen Irrfahrt schließlich in der …

View Post

Generalversammlung 2016

Wie sich die Bilder gleichen! Zahllose Menschen verlassen ihre Heimat, um in einem fremden Land für sich eine bessere Zukunft zu finden. Kriege, Armut, sozialer Druck sind die Auslöser einer Massenauswanderung. Die Rede ist hier nicht von den Flüchtlingsströmen, die gegenwärtig über Europa hereinbrechen, sondern über die Tiroler Auswanderer in die Neue Welt, nach Nord- und Südamerika im 19. Jahrhundert. …

View Post

Bananenstrudel Dirndl

Am 14.06.2015 öffneten sich die Tore der Pfarrkirche von Silz für einen außergewöhnlichen Anlass: Emanuel Bachnetzer, Sandhill Pictures, und der Freundeskreis für Pozuzo luden zur Premiere des Filmes BANANENSTRUDEL DIRNDL ein und sehr viele Interessierte waren gekommen und füllten die Kirche bis auf den letzten Platz. Sie ließen sich durch den Männerchor von Silz und einige kurze geschichtliche Hinweise durch …

View Post

4 Freunde aus Pozuzo zu Besuch in Tirol

Die Familie Filomena Witting Heidinger und Konrado Schuler Doria und die Familie Imelda Schuler Doria und Heinrich Schuler Schaus verbrachten 3 Wochen in Tirol. Sie waren bei den Familien Hemma und Franz Held in Arzl und Traudi und Eugen Feichtinger in Imst untergebracht und wurden hervorragend betreut. Der Anfangsbesuch galt der Filmpremiere Bananenstrudl – Dirndl von Emanuel Bachnetzer. Es standen …