Alljährlicher Pozuzo-Gala Abend wieder ein voller Erfolg

Am 13.Oktober fand die bereits zur Tradition gewordene Pozuzo-Gala zum zweiten Mal in der Orangerie in Stams statt. Diese Veranstaltung stellt für den Freundeskreis für Pozuzo immer einen sehr wichtigen Höhepunkt im Vereinsjahr dar, da ein Teil des Erlöses in das Deutschprojekt fließt.

Und so freute sich Obmann Rudi Heinz heuer besonders, dass 90 Personen der Einladung gefolgt waren und die Orangerie somit bis auf den letzten Platz gefüllt war. Die zahlreichen Pozuzo-Freunde „kamen jedenfalls auf ihre Rechnung“. Es war ein sehr geselliger und stimmungsvoller Abend. Küchenchef Hannes Neurauter und sein Team verwöhnten die Gäste mit einem hervorragenden 5-Gänge-Menü. Passend dazu wurden edle Weine serviert, die auf sehr charmante Art von Andreas Haslwanter präsentiert und vorgestellt wurden.
Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich beim Gastgeber-Ehepaar Michaela und Hannes Neurauter und ihrem Team für die sehr gelungene Veranstaltung bedanken und freuen uns schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr! Einen herzlichen Dank möchten wir auch an Obmann-Stellvertreter DI Eugen Feichtinger (Weingut Hofbauer Schmidt) und DI Wolfgang Stroppa (Weingut Georg Toi ) für die großzügige Spende der hervorragenden Weine aussprechen. Andreas Haslwanter (Weingärtnerei Engelbrecht) danken wir ebenfalls für seine großzügige Weinspende und vor allem für die großartige Weinpräsentation.
Caroline Heinz